Wohnen auf dem Bargfelder Hof




Unsere Bewohner

Menschen mit Behinderung

Unsere Bewohner sind Menschen mit vorwiegend geistiger und körperlicher Behinderung von 18 Jahren bis zum Rentenalter. Die Befähigung, eine Werkstatt für behinderte Menschen besuchen zu können ist keine Voraussetzung, um hier zu leben und zu arbeiten.

Wir fördern die hier lebenden Menschen nach den Zielen des Hilfeplanes und darüber hinaus. Die Integration in das Hofleben mit der Aussicht auf ein lebenslanges Wohnen auf dem Bargfelder Hof steht dabei im Vordergrund. Die Vorbereitung auf ein möglichst selbstständiges Leben ist das übergeordnete Ziel.



Der Hof

Im Herzen Schleswig-Holsteins

Der Hof verfügt wir über zwei separate Häuser für Bewohner mit unterschiedlichen Bedürfnissen. So können individuelle Wünsche nach Eigenständigkeit, ohne auf die Vorzüge der Gemeinschaft verzichten zu müssen berücksichtigt werden. Ein reines Wohnen auf dem Bargfelder Hof mit der Beschäftigung in einer anderen Werkstatt können wir aufgrund unserer Konzeption nicht anbieten.

Direkt auf dem Hof lebt neben den 30 Bewohnern der Inhaber und Geschäftsführer des Hofes. Einige der Mitarbeiter leben in unmittelbarer Nähe. Die weiteren Mitarbeiter kommen aus der Umgebung.



Das Konzept

Alles im Einklang

Beständig stellen wir uns neuen Herausforderungen und bilden uns weiter. Wir haben den Anspruch den Bewohnern einen schönen Lebensort auf dem Bargfelder Hof zu bieten. Wir begleiten unsere Bewohner auf dem Hof lebenden Menschen professionell auf ihrem Weg zur nächsten Stufe der Selbstständigkeit.

Unser Ziel ist es, den Angehörigen und den Betreuern das Gefühl zu geben, dass die von uns betreuten Menschen sich in guter Obhut befinden. Es ist sichergestellt, dass die Bewohnern eine liebevolle und kompetente Betreuung und Begleitung erhalten.